Ball


Warning: Parameter 1 to Cite::clearState() expected to be a reference, value given in /var/www/ud01_89/html/wiki/includes/Hooks.php on line 195
Aus Football-Schiedsrichter Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Ball muss folgende Merkmale aufweisen:

  • neu oder nahezu neu (ein nahezu neuer Ball ist ein Ball, der sich nicht verändert hat und die Qualität und die Eigenschaften eines neuen Balles besitzt);
  • die Hülle bestehend aus vier rauen Lederstücken, ohne Vertiefungen außer den Nähten;
  • ein Satz von acht gleichmäßig verteilten Schnüren;
  • natürliche braune Farbe;
  • als offizieller Spielball vom AFVD Präsidium genehmigt(AFVD-Logo und Unterschrift Präsident);
  • Längsumfang 70,5–72,5 cm;cQuerumfang 52,7–54 cm; Länge 27,5–29 cm (Ausnahme: Im Jugend- und Damenbereich beträgt der Längsumfang 66–72,5 cm, der Querumfang 49,5–54 cm, die Länge 27,5–29 cm.);
  • aufgepumpt mit einem Druck von 0,86–0,93 bar;
  • Gewicht 396,9–425,2 g (Ausnahme: Im Jugend- und Damenbereich beträgt das Gewicht 368,5–425,2 g.);
  • Der Ball darf nicht verändert worden sein. Das beinhaltet auch den Gebrauch von Substanzen oder mechanischen Geräten in den Teamzonen oder in der Nähe der Seitenlinien, durch die der Ball getrocknet oder erwärmt werden kann.
  • Werbung auf dem Ball ist verboten (Ausnahmen: Name oder Markenzeichen der Herstellerfirma).


Live Ball

Ein Live Ball ist ein Ball der sich im Spiel befindet. Ein Pass, Kick oder Fumble bei dem der Ball noch nicht den Boden berührt hat ist ein Live Ball im Flug. Im Grunde während dem Spielzug.

Dead Ball

Ein Dead Ball ist ein Ball, der nicht im Spiel ist bzw. nicht gespielt wird. Also zwischen den Spielzügen

Freier Ball

  • Ein freier Ball ist ein Live Ball, der sich nicht im Besitz eines Spielers befindet,

während:

  1. eines Laufspielzuges;
  2. eines Scrimmage Kick- oder Free Kick-Spielzuges, bevor Ballbesitz erlangt wurde oder der Ball den Regeln nach dead ist;
  3. des Zeitraumes, nachdem ein legaler Vorwärtspass berührt wurde und bevor er vollständig, unvollständig oder abgefangen wird. (Beachte: Dieser Zeitraum besteht während eines Vorwärtspass-Spielzuges und jeder Spieler, der berechtigt ist, den Ball zu berühren, darf ihn in jede Richtung schlagen.)
  • Alle Spieler sind berechtigt, einen Ball zu berühren, zu fangen oder zu recovern, der durch einen Fumble (Ausnahmen: Regel 7-2-2-a-2 und 8-3-2d-5) oder einen Rückpass zum freien Ball wird.
  • die Berechtigung zum Berühren eines Kicks wird durch Regel 6 bestimmt.
  • die Berechtigung zum Berühren eines Vorwärtspasses wird durch Regel 7 bestimmt.

Spielbereiter Ball

Ein Dead Ball ist spielbereit, wenn:

  • bei laufender 40-Sekunden Play Clock ein Schiedsrichter den Ball an einer Hash Mark oder zwischen den Hash Marks platziert und zurück auf seine Position geht.
  • bei auf 25 Sekunden oder nach einer Verletzung oder einem Helmverlust eines Defense Team Spielers auf 40 Sekunden stehender Play Clock der Referee anpfeift und entweder „Uhr starten“ oder „Ball spielbereit“ anzeigt .