Lineman & Back

Aus Football-Regeln-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Lineman

Jeder Team A-Spieler, der legal an seiner Scrimmage Line aufgestellt ist, ist ein Lineman.

Ein Team A-Spieler befindet sich legal an seiner Scrimmage Line, wenn er sich Richtung gegnerischer Goalline aufstellt, seine Schultern parallel zu dieser ausgerichtet sind und

  • der Snapper ist.
  • sein Kopf die Linie durchbricht, die sich durch die Taillenlinie des Snappers zieht

Damit muss man nicht auf Ballhöhe stehen, wenn man an der Scrimmage Line stehen will. Es reicht wenn man etwas auf gleicher Höhe wie der Snapper steht. Das ist gerade für die Receiver wichtig, denn auf Höhe des Balles würden sie die Sicht für die Flügelschiedsrichter auf die neutrale Zone stark einschränken.

Innerer Lineman

Das ist jeder Lineman, der nicht einer der beiden äußersten Linemen ist.

Dazu gibt es noch eingeschränkte Linemen. Ein eingeschränkter Lineman ist jeder innere Lineman oder jeder Lineman mit einer Trikotnummer von 50 bis 79 und die Hand oder Hände unterhalb der Knie hat.

Back

Jeder Spieler, der kein Lineman ist. Dazu ist ein Spieler, der sich in einer Position befindet einen Hand-zu-Hand-Snap zu empfangen ein Back.


Regel 2-27-4