Field Goal

Aus Football-Regeln Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Field Goal
16em
Punkte 3 Punkte


Ein Field Goal wird durch das Kicking Team erzielt, wenn einen Drop Kick oder Place Kick die Querlatte des Tores zwischen beiden aufrechten Pfosten überquert ohne vorher den Boden oder einen Spieler des Kicking Teams zu berühren. Dafür erhält das Team drei Punkte.

Wird der Kick zurückgeweht und überquert nicht die Querlatte zwischen den Pfosten ist das Field Goal gültig.

Wenn ein Field Goal erfolglos ist und jenseits der neutralen Zone unberührt von Team B für dead erklärt wird, erhält diese Mannschaft den Ball am Previous Spot. Sollte der Previous Spot innerhalb von Bs 20 liegen, wird der nächste Spielzug von Bs 20 durchgeführt. Sollte Team B den Ball jenseits der neutralen Zone, bei einem erfolglosen Field Goal berühren, gelten die normalen Regeln für Scrimmage Kicks.

Einschränkung für Defense Line

Es ist nicht erlaubt, dass sich drei Spieler von Team B bei einem Field Goal (auch beim Try) nebeneinander in der Tacklebox aufstellen, nach vorne gehen und Kontakt mit einem einzigen Gegner herstellen. Dies ist ein Live Ball Foul, welches mit 5 Yards vom Previous Spot bestraft wird.