Halten

Aus Football-Regeln Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Halten
250px
Abkürzung OH / DH
Strafe 10 Meter
Enforcement Spot Basic Spot
Regel 9-3-3, 9-3-4, 9-3-5


Halten durch die Offense (OH)

Ein Spieler der Offense darf einen Gegenspieler nicht ergreifen, ziehen oder umfassen und dieser so behindert. Die Strafe für dieses Foul beträgt 10 Meter und wird vom Basic Spot bestraft. Fouls der Offense, welche hinter der neutralen Zone passieren, werden von Previous Spot bestraft. Sollte sich das Foul in Team As Endzone ereignen, ist die Strafe ein Safety und damit zwei Punkte für das gegnerische Team.

Es wird nicht jedes Ergreifen des Gegners als Foul gewertet. Das Halten muss einen Einfluss auf dem Spielzug haben und den Verteidiger daran hindern den Ballträger zu erreichen. Dies passiert in der Regel, wenn der Blocker geschlagen wurde und dies seine letzte Möglichkeit ist. Sollte der Blocker seinen Gegner noch kontrollieren, wird es eher kein Foul sein, auch wenn der Verteidger ergriffen.

Halten durch die Defense (DH)

Verteidiger dürfen, im Gegensatz zu Offense-Spielern, ihre Gegner wegdrücken, ziehen, ergreifen oder anheben, wenn sie dadurch versuchen zum Ballträger zu gelangen. Es ist dagegen nicht erlaubt z.B. einen Lineman der Offense zu ergreifen und so ein Loch zu öffnen durch das ein Mitspieler ins Offense Backfield laufen kann. Ein anderes Beispiel für ein DH ist, wenn ein Verteidiger einen berechtigten Team-A-Spieler ergreift und dieser so seine Passroute nicht laufen kann.

Das DH wird ebenso wie das OH mit 10 Meter bestraft. Sollte jedoch ein Vorwärtspass die neutrale Zone überqueren und das Foul auch jenseits der neutralen Zone sein, beinhaltet die Strafe zusätzlich einen neuen ersten Versuch.

Weblinks